Zahnersatz

Bei einem guten Zahnersatz ist nicht nur die Qualität entscheidend, sondern auch eine individuelle Anpassung auf Ihr Gebiss. Dadurch wird neben einem natürlichen Aussehen auch ein authentisches Bissgefühl erzielt. In unserer Praxis legen wir Wert darauf, Ihnen einen umfassenden Service zu bieten. Wir begleiten Sie von der Beratung bis zur Nachsorge, damit Sie sich wohlfühlen.

Was ist Zahnersatz und in welchen Fällen wird er eingesetzt?

Der Erhalt Ihrer natürlichen Zahnsubstanz ist in unserer Praxis das oberste Ziel. Falls dies nicht mehr vollumfänglich möglich ist, erzielen wir mit Zahnersatz eine ästhetische und angenehme Lösung.

Für festsitzenden Zahnersatz kommen Inlays, Teilkronen, Kronen und Brücken zum Einsatz. Sollten mehrere Zähne fehlen, bieten wir Ihnen neben dem Lückenschluss mit Implantaten herausnehmbaren Zahnersatz in Form von Teleskopprothesen und Vollprothesen an.

Mittels digitaler Abformung ist die Herstellung festsitzenden Zahnersatzes häufig innerhalb kürzester Zeit möglich.

Festsitzender Zahnersatz

EINLEGEFÜLLUNGEN (INLAYS)

Mit Inlays werden kleine bis mittelgroße Defekte (z. B. nach der Entfernung von undichten Füllungen) versorgt, bei denen Kunststofffüllungen nicht mehr einsetzbar sind. Diese werden aus Vollkeramik oder Gold hergestellt. Ein Inlay kann nur dann eingesetzt werden, wenn nach der Entfernung der Karies noch ausreichend Zahnsubstanz übrig geblieben ist, um dem auftretenden Kaudruck nach der Füllung standzuhalten.

TEILKRONEN

Teilkronen überdecken, wie der Name schon sagt, nur einen Teil des Zahns. Sie überkuppeln zum Beispiel Zahnhöcker. Der Vorteil ist, dass für Teilkronen der Zahn nur minimal beschliffen werden muss. Daher wird die Zahnhartsubstanz geschont. Teilkronen werden aus Vollkeramik hergestellt.

Kronen

Kronen sind eine effektive Lösung, wenn die natürliche Zahnkrone weitestgehend zerstört ist. Sie kommen außerdem auch nach Wurzelkanalbehandlungen zum Einsatz, um den Zahn bakteriendicht zu verschließen. Die eigene Zahnwurzel muss allerdings noch vorhanden sein, um diese Behandlung durchzuführen. Meistens besteht eine Krone aus Vollkeramik.

Brücken

Bei fehlenden Zähnen mit kleinen Lücken können Brücken zur Anwendung kommen. Dabei müssen die benachbarten Zähne als Pfeiler für eine Krone beschliffen werden. Der fehlende Zahn wird anschließend „dazwischengehängt“. Der Nachteil ist, dass an den Pfeilerzähnen viel Zahnsubstanz abgeschliffen werden muss. Als Alternative dazu gibt es die Möglichkeit, die Lücke mit einem Implantat zu versorgen. Dabei müssen die benachbarten Zähne nicht beschliffen werden.

Veneers

Veneers sind Verblendschalen aus Keramik, die passgenau für Sie angefertigt und mit einer speziellen Klebetechnik am Zahn befestigt werden. Zahnverfärbungen, Zahnlücken und schiefe Zähne werden so effektiv hinter der Keramikschale verborgen. Dadurch wird nicht nur das ästhetische Aussehen optimiert, sondern auch die Zahnfarbe individuell korrigiert. Mit Veneers erhalten Sie in Sinsheim perfekte Zähne für ein strahlendes Lächeln!

Herausnehmbarer Zahnersatz

TELESKOPPROTHESEN

Fehlen mehrere Zähne in einem Kiefer oder bei sehr großen Lücken zwischen den Zähnen, kommen sogenannte Doppelkronenprothesen oder Teleskopprothesen zur Anwendung. Dabei werden Zähne, die die Lücken begrenzen, beschliffen und mit einer fingerhutförmigen Krone überkront.
Auf diese Kronen kann dann eine Prothese geschoben werden. Die Teleskopprothese ist ein hochwertiger Zahnersatz, welcher nahezu zum Standard bei mehreren fehlenden Zähnen geworden ist
Auf diese Kronen kann dann eine Prothese geschoben werden. Die Teleskopprothese ist ein hochwertiger Zahnersatz, welcher weitestgehend zum Standard bei mehreren fehlenden Zähnen geworden ist.

VOLLPROTHESEN

Die Total- oder Vollprothese ist die bekannteste Form der Prothese und kommt im zahnlosen Kiefer zum Einsatz. Diese Prothese hat im Oberkiefer durch die natürliche Saugwirkung häufig einen guten Halt. Im Unterkiefer hingegen kann das Haften mit zunehmendem Alter problematisch werden.

IMPLANTATGETRAGENER ZAHNERSATZ

Implantate kommen sowohl bei Einzelzahnlücken als auch bei zahnlosen Kiefern zum Einsatz. Sie übernehmen die Funktion der natürlichen Zahnwurzeln und sind direkt mit dem Kieferknochen verbunden. Auf Implantaten können Kronen und Brücken, aber auch jegliche andere Form des herausnehmbaren Zahnersatzes fest verankert werden.

PRAXIS DR. PFEIFFER – ZAHNÄRZTE

Dr. Timo Pfeiffer & Dr. Ina Wagner
Hauptstraße 53-55
74889 Sinsheim

Tel: 07261 976 876
Fax: 07261 976 875

info@zahnarzt-sinsheim.de

Öffnungszeiten

Mo
Di
Mi
Do
Fr

08:00 – 12:30 und 14:00 – 18:00 Uhr
08:00 – 15:00 Uhr
08:00 – 12:30 und 14:00 – 18:00 Uhr
08:00 – 12:30 und 14:00 – 19:00 Uhr
07:30 – 14:00 Uhr

Und nach Vereinbarung

Öffnungszeiten

Montag
08:00– 12:30 und 14:00 – 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch
08:00 – 12:30 und 14:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag
08:00 – 12:30 und 14:00 – 19:00 Uhr
Freitag
07:30 – 14:00 Uhr

Und nach Vereinbarung

Häufig gestellte Fragen zur Zahnersatz

Das Geheimnis von Veneers

Veneers sind Verblendschalen, die in der Regel aus Glaskeramiken oder Feldspatkeramiken bestehen. Diese werden vom Zahnarzt mit einer speziellen Klebetechnik am Zahn befestigt.

Zum Artikel

Haben Sie fragen? Kontaktieren Sie uns gern.